SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Mut zum Leben

Thema „Mut zum Leben“

 

Christus spricht: Darum sorgt nicht für morgen, denn der morgige Tag wird für das Seine sorgen. Es ist genug, dass jeder Tag seine eigene Plage hat.

 

Matthäus 6,34



Herr: Du stellst meine Füße auf weiten Raum.

 

Psalm 31,9b



Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet.

 

Römer 12,12



Denn ihr seid Kinder des Lichts und Kinder des Tages.

 

1 Thessalonicher 5,5



Wer zu Christus gehört, ist ein neuer Mensch geworden.

 

2 Korinther 5,17



Denn ich bin gewiss, weder Tod noch Leben ... kann uns scheiden von der Liebe Gottes.

 

Römer 8,38f.



Ihr seid Gottes Bau. Einen anderen Grund kann niemand legen au?er dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.

 

1 Korinther 3,9b.11



Christus spricht: Wenn ihr den Vater um etwas bitten werdet in meinem Namen, wird er's euch geben.

 

Johannes 16,23



Die Liebe vergeht niemals.

 

1 Korinther 13,8



Seht, welch eine Liebe uns der Vater erwiesen hat, dass wir Gottes Kinder heißen sollen - und wir sind es auch.

 

1 Johannes 3,1



Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.

 

1 Johannes 5,4



Ich bin derselben guten Zuversicht, dass, der in euch das gute Werk angefangen hat, es auch vollführen wird bis an den Tag Jesu Christi.

 

Philipper 1,6



Wo der Geist Gottes ist, da ist Freiheit.

 

2 Korinther 3,17



Selig sind, die Frieden stiften, denn sie werden Gottes Kinder heißen.

 

Matthäus 5,9



Jesus, ich vertraue dir ja, aber es fällt mir schwer. Nimm meine Zweifel weg.

 

Markus 9,24



Du gibst mir den Schild deines Heils, deine Rechte stärkt mich, und deine Huld macht mich groß.

 

Psalm 18,36



Christus spricht: In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.

 

Johannes 16,33



Christus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben!

 

Johannes 11,25



Jesus Christus spricht: Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.

 

Johannes 6,35



Ich vertraue darauf, dass du gnädig bist; mein Herz freut sich, dass du so gerne hilfst.

 

Psalm 13,6



Hoffnung aber lässt nicht zuschanden werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist.

 

Römer 5,5



Wer ist unter euch, der seines Lebens Länge eine Spanne zusetzen könnte, wie sehr er sich auch darum sorgt?

 

Matthäus 6,27



"Fürchte dich nicht, sondern rede und schweige nicht! Denn ich bin mit dir, und niemand soll sich unterstehen, dir zu schaden."

 

Apostelgeschichte 18,9b-10a



Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung.

 

Philipper 1,9



Wer da sät im Segen, wird auch ernten im Segen.

 

2 Korinther 9,6



Selig sind die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.

 

Matthäus 5,7



Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden!

 

Philipper 4,6



Meine Lieben, wir sind schon Gottes Kinder, es ist aber noch nicht offenbar geworden, was wir sein werden.

 

1 Johannes 3,2



Lebt als Kinder des Lichtes; die Frucht des Lichtes ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit.

 

Epheser 5,8b-9



Christus spricht: Ich bin bei euch alle Tage, bis an das Ende der Welt.

 

Matthäus 28,20b



Es ist aber der Glaube eine gewisse Zuversicht dessen, das man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, das man nicht sieht.

 

Hebräer 11,1



Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Lass dir nicht grauen und sei nicht entsetzt, denn der Herr ist mit dir in allem, was du tun wirst.

 

Josua 1,9



Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht wandeln in Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

 

Johannes 8,12



Keiner lebt sich selbst, und keiner stirbt sich selbst. Wenn wir leben, leben wir für den Herrn, und wenn wir sterben, sterben wir für den Herrn. Wir gehören dem Herrn im Leben und im Tod.

 

Römer 14,7f.



Alle Dinge sind möglich dem, der glaubt.

 

Markus 9,23



Christus spricht: Ihr seid das Licht der Welt. So soll euer Licht leuchten vor den Leuten, dass sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.

 

Matthäus 5,14+16



Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.

 

2 Timotheus 1,7



Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.

 

Römer 8,28a



Sei getreu bis in den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben.

 

Offenbarung 2,10b